„Russland – Vorwärts zu neuen Ufern“

30. Bodenseefestival 05. bis 27. Mai 2018

 Das Festival, das seit 1989 jährlich stattfindet, ist eines der größten Kulturfestivals im Dreiländereck Deutschland, Österreich, Schweiz. Als Gastland wurde in diesem Jahr Russland eingeladen, angesichts wirtschaftlicher Sanktionen gegen Russland und des von Misstrauen geprägten politischen Klimas wollen die Veranstalter Brücken zu Russland bauen, zur Verständigung beitragen und zwischenmenschliche Kontakte fördern und weiter entwickeln.

Im Rahmen des Festivals finden über 60 kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte, Theater- und Ballettaufführungen und Lesungen mit Künstlern, Schauspielern, Regisseuren und Schriftstellern aus Russland an wechselnden Orten in der Bodenseeregion statt.

Nähere Informationen unter:  https://bodenseefestival.de/programm/uebersicht/

Advertisements