Dr. Helgard Lörcher
 Klaus Mehnert und Julian Semjonov
 Zwei  Lebensläufe im 20. Jahrhundert

Wann und wo?
Mittwoch, 21. Oktober 2020, 18.00 Uhr
Restaurant Hugo

69115 Heidelberg, Rohrbacher Straße 47                                         Nebenzimmer

Der Vortrag mit Fotos befasst sich mit den Biographien Klaus Mehnerts und Julian Semjonows.
Der Journalist Klaus Mehnert (1906 – 1984), der perfekt Russisch spricht, beschreibt das Leben in der Sowjetunion unter Stalin und nach dem 2. Weltkrieg.
Julian Semjonow (1932 – 1993) ist sowjetischer Schriftsteller und Journalist. Er ist Schöpfer der unsterblichen Figur des Doppelagenten Stierlitz/Issajew, der für die Sowjetunion in Deutschland spioniert.
In den Zeiten des Kalten Krieges gelingt Mehnert und Semjonow etwas damals wie heute ganz Besonderes: Freundschaft, Zusammenarbeit und wechselseitiges Verständnis für die Sowjetunion und Deutschland.

Im Anschluss an den Vortrag wollen wir uns gemütlich bei einem Glas Wein oder Saft und einem Imbiss unterhalten:
über Stierlitz, über Neuigkeiten von der Krim, und vieles mehr.